GV Sisikon

Generalversammlung des Samaritervereins Sisikon

Sonja Zwyer zur Samariterlehrerin gewählt

Am letzten Samstag trafen sich die Mitglieder des Samaritervereins Sisikon zur jährlichen Generalversammlung im Hotel Eden. Die Freude war spürbar, nach der schriftlichen Generalversammlung von 2020 dieses Jahr wieder eine klassische Versammlung durchführen zu können.

Im Jahresbericht gingen der Präsident Ralf Wyrsch und die Samariterlehrerin Claudia Zwyer auf die während dem ganzen Vereinsjahr herrschenden Unsicherheiten im Zusammenhang mit COVID 19 ein und liessen das vergangene Vereinsjahr Revue passieren. Kassierin Sonja Zwyer konnte eine positive Jahresrechnung präsentieren. Die für zwei Jahre wieder zu wählenden Vorstandsmitglieder Ralf Wyrsch (Präsident), Monika Himmelsbach (Aktuarin) sowie Luzia Betschart (Materialverwalterin) wurden in ihren Ämtern bestätigt. Für ein Jahr wiedergewählt wurden die beiden Rechnungsrevisoren Agnes Jud und Iwan Wyrsch.

Sabina Albert hat nach mehrjähriger Vorstandstätigkeit, in welcher sie einige Jahr auch das Präsidentenamt innehatte, als Beisitzerin demissioniert. Die Mitglieder bedankten sich bei Sabina für die geleistete Arbeit und freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit im Verein. Als Ersatz für Sabina Albert konnte mit Stefanie Achermann eine würdige Nachfolgerin gewählt werden.

Ebenfalls wiedergewählt wurde die langjährige Samariterlehrerin Claudia Zwyer. Nachdem der Schweizerische Samariterbund die Aus- und Weiterbildungen von Sonja Zwyer anerkannt hat, konnte der Verein zusätzlich Sonja als neue Samariterlehrerin wählen. Mit Claudia Zwyer und Sonja Zwyer verfügt der Samariterverein Sisikon nun wieder über zwei Samariterlehrerinnen.

Weiter wurden die Aktivmitglieder Iwan Wyrsch und Ralf Wyrsch für 30 Jahre sowie Sabina Albert für 20 Jahre Mitgliedschaft im Samariterverein Sisikon geehrt.

Der Präsident bedankt sich bei der gesamten Samariterfamilie für die aktive Teilnahme an den Samariterübungen, der Sisiger Bevölkerung für jegliche Unterstützung und heisst interessierte Schnuppergäste sowie Kursteilnehmer herzlich willkommen.